(gelöschtes Mitglied)

Klasse Weihnachtsturnier, vielen Dank nochmal an die Organisatoren!!! Auch die Idee für einen freien Trainingstermin in den Ferien sollten wir nochmal aufgreifen. Als Vorschlag hierfür kam der 28.12., 18 Uhr am Kirchsteigfeld auf. Einige Eltern haben sich zur Aufsichtsunterstützung bereiterklärt. Wer könnte das Training leiten (Leon ist leider verhindert...)? Auch in Vorbereitung für den nächsten Spieltag (eine Woche nach den Ferien...) sollten wir diesen zusätzlichen Termin versuchen. Für den Energieabbau der kleinen Spieler nach den vielen Feiertagen ist es sicher auch ganz hilfreich. Danke für Rückmeldung!

Stephanie

Vielen Dank! Ich werde das Lob an die entsprechenden Verantwortlichen weiterleiten.
Am 28.12. wird ein Training stattfinden. Ich schreib gleich nochmal an alle eine Nachricht dazu ;)
Viele Grüße,
Steffi

Paul hat sich angemeldet in

Und mein Bruder

Stephanie

An diesem Tag ist ab 17 Uhr ein kleines Weihnachtsturnier, wo alle Mannschaften, Eltern und Geschwister teilnehmen können (mit Voranmeldung!). Hier nochmal die Infos zum Ablauf für diejenigen, die keine Mail bekommen haben:

Liebe Floorballer,
am Freitag ist es endlich soweit und unsere kleine Weihnschtsfeier steigt.

Viele Nutzer der Sporthalle der Steuben-Gesamtschule sind uns sehr entgegen gekommen und daher haben wir die Möglichkeit bereits an 16.00 mit dem Aufbau zu beginnen.

Alle die uns beim Aufbau unterstützen möchten, kommen bitte zu 16 Uhr in die Halle.

Start des Turniers ist 17 Uhr bis ca 19 Uhr. Anschließend wird ausgewertet und die Siegerehrung geht los.

Gern könnt ihr weihnachtlich angezogen das Turnier bestreiten. Wir haben ein paar kleine Naschereien vorbereitet. Bitte denkt an ausreichend Trinken für euch.

Wir sehen uns dann alle spätestens 17 Uhr am Freitag.

Liebe Grüße
Silvia

Stephanie

!!!FINDET DOCH STATT!!!
Wir haben doch einen Trainer. Leon, der sonst die U13 trainiert übernimmt das Training morgen. Er ist allerdings noch keine 18 Jahre alt. Gibt es ein Elternteil, das sich dazusetzen und offiziell die Aufsicht übernehmen würde? Dann kann das Training ganz normal stattfinden.
Tut mir leid für das hin und her!
Viele Grüße und noch einen schönen Abend,
Steffi

Paul

Liebe Mutti von Vincent.... Bitte übernehmen sie die Aufsicht der kimder....Paul hat gerade starke Kopfschmerzen bekommen so dass das Training für ihn heute ausfällt..... vielen Dank

(gelöschtes Mitglied)

Training läuft, Mannschaft spielt, Leon hat das voll im Griff

Stephanie

Liebe Eltern!

Gestern fand eine kleine Diskussionsrunde zwischen einigen Eltern und mir statt. Vielen Dank an dieser Stelle, dass doch einige Eltern da waren, sodass ein konstruktiver Austausch stattfinden konnte.
Wie vorher angekündigt ging es darum, ob und inwieweit die Leistung zählen sollte, wenn es darum geht, wer an Spieltagen beim Spielbetrieb teilnehmen darf und wer aussetzen muss. Außerdem haben wir schon kurz angesprochen, inwieweit das Training ausgebaut bzw. angepasst werden kann und wo und wie sich Eltern mit einbringen können.
Bisher sollte bei der Auswahl ganz allein das Engagement der Kids beim Training zählen. Das ist zwar sehr wichtig und wird auch weiterhin wichtig bleiben, jedoch kann das zu vielen Veränderungen in den Reihen führen, sodass keine Kontinuität in die Mannschaft kommt. Nur nach Leistung zu gehen würde heißen, dass einige Kinder außen vor bleiben, mit der Zeit untergehen und dadurch den Spaß und die Motivation an dem Sport verlieren. Das soll auf keinen Fall passieren!
Als Kompromiss haben wir uns jetzt für folgendes Modell entschieden: Es wird einen "Kader" von 9 Kindern geben. Die Kinder, die da rein kommen, werden wir Trainer innerhalb der nächsten Woche nach Leistung auswählen. Diese bilden dann drei feste Dreier-Reihen, in denen sie beim Training trainieren und dann auch bei jedem Spiel spielen werden. Dies sichert uns eine gewisse Stabilität und Kontinuität in der Mannschaft und ermöglicht es uns, dass sich die Kids bereits beim Training miteinander einspielen und aufeinander abstimmen können. Von ihnen wird auch erwartet, dass sie regelmäßig mindestens einmal die Woche zum Training kommen und dort motiviert und engagiert mitmachen. Ansonsten würden sie aus dem Kader rausfliegen.
Zusätzlich werden wir für jeden Spieltag drei weitere Kinder aussuchen, die unabhängig von ihrer Leistung beim Training sehr motiviert und engagiert waren und sich somit die Spieltagsteilnahme "verdient" haben.
Außerdem werde ich versuchen, noch einige Freundschaftsturniere zu organisieren. Eines findet am 23.3. in Mellensee statt und mindestens ein weiteres ist bereits in Planung. Alle Kinder, die bei Spieltagen zuhause bleiben müssen, haben bei diesen Spielen natürlich dann den Vorrang, sodass jedes Kind mindestens auf seine 3-4 Spiele in der Saison kommt. Viel mehr sind es beim Floorball derzeit leider nicht in der Altersgruppe.
Beim Training wurden einige Ideen geäußert, dass mehr Disziplin nötig sei, ein größerer Schwerpunkt auf Athletik und Technik gesetzt werden sollte und man die Bande bzw. Bänke noch mehr beim Training einbauen könnte/ sollte. Eine Möglichkeit, bei der sich auch Eltern mit einbringen könnten, wäre, dass man sich 20-30 Minuten vor dem Training zu einem Lauf- bzw. Athletiktraining trifft, sodass dafür nicht zu viel Trainingszeit verloren geht.
Außerdem bilden sich langsam Fahrgemeinschaften, sodass doch einige Kinder vom Freitagstraining öfter auch am Montag zum Training kommen können. Wer diesbezüglich oder dann auch bei Spieltagen Interesse hat, kann dies gerne über den Kadermanager oder sonst auch über mich kundtun.
Um die Umsetzung all dieser Ideen und auch neuer Impulse, sowie Möglichkeiten, inwieweit sich die Eltern noch mit einbringen können, noch einmal in Ruhe zu besprechen, wird im Januar ein weiteres Treffen stattfinden. Ich würde als Ort vielleicht den Griechen Akropolis im Kirchsteigfeld vorschlagen, bin aber gerne offen für alternative Ideen (Ich kenne mich da nicht so aus, da ich aus Berlin bin). Als Termin habe ich bei Doodle eine Umfrage mit drei möglichen Terminen erstellt und würde alle Eltern, die Interesse haben dort zu kommen, bitten, bis Ende nächster Woche, also dem 16.12. an dieser Umfrage über folgenden Link teilzunehmen:

https://doodle.com/poll/t5qmwq9erff5i6k4

An dem Tag, an dem die meisten können, wird das Treffen dann sattfinden.

Ansonsten denkt bitte weiterhin daran, eure Kinder im Kadermanager an- bzw. abzumelden, da ich mir auch das notiere und mit zum Engagement zähle.
Der nächste Spieltag ist am 12.1.2019 Bitte tragt euch dafür bis spätestens den 29.12.2018 ein. Wer zusätzlich zum "Kader" noch mitspielen darf, werden wir dann im ersten Training nach Weihnachten bekannt geben.

Nächste Woche Freitag, also am 14.12. findet statt unserem Training ein kleines Weihnachtsturnier statt, bei dem auch Eltern und Geschwister teilnehmen können. Sollte da noch jemand mitmachen wollen, meldet euch bitte so schnell wie möglich an!

Falls noch Fragen offen sein sollten, sprecht mich bitte einfach an.

Ansonsten wünsche ich allen erstmal einen schönen zweiten Advent morgen!

Viele Grüße,
Steffi

Stephanie Vogel
Übungsleiterin U11
Abt. Floorball
SC Potsdam e.V.

Mail: vogel(miuku)sc-potsdam(piste)de
Tel.: 0177 1947264
Web: http://www.sc-potsdam.de/floorball

Stephanie

Liebe Eltern!
Unser erster Spieltag ist nun vorbei und alle konnten viele neue Erfahrungen sammeln. Unsere Mannschaft hat sich für ihren ersten Spieltag nicht schlecht geschlagen und wird sich sicherlich auch noch steigern können.
Was im Vergleich zu anderen Teams unter anderem aufgefallen ist, dass deren Reihen besser aufeinander abgestimmt waren. Dies liegt auch daran, dass dort immer die gleichen, nämlich die besten am Spieltag teilnehmen. Die Frage, die sich uns nun stellt, und worauf ich auch von anderen Eltern angesprochen wurde, ist, ob und inwieweit auch wir die Leistung zählen lassen, wenn es darum geht, wer spielen darf.
Auch das Training sollte in der Organisation und einigen Abläufen ein wenig an den Spielbetrieb angepasst werden.
Thomas, der Vater von Nikolaas, hatte die Idee, dass sich Trainer sowie interessierte und engagierte Eltern zusammentun, um das Konzept des Trainings und des Spielbetriebs zu diskutieren und zu überarbeiten.
Da der nächste Spieltag nicht mehr fern ist, wollen wir uns spontan DIESEN FREITAG um 19 Uhr parallel zum Training der Kinder in der Halle am Kirchsteigfeld zusammensetzen, um schonmal erste Ideen auszutauschen und zu sehen, wer sich denn überhaupt mit einbringen möchte.
Ich selbst habe bereits eine Idee zum Spielbetrieb, die ich da vorstellen möchte, hoffe aber auch auf viele konstruktive Ideen und Anregungen von euch Eltern!
Es wird dann auch etwas längerfristig einen weiteren Termin geben, bei dem man sich noch intensiver austauschen kann.
Ich lade euch also alle gerne ein, sich uns anzuschließen und eure Ideen und Meinungen mit einzubringen. Sollte jemand nicht können, sich aber dennoch mit einbringen wollen, kann er/sie mir auch gerne seine Gedanken dazu per Mail zukommen lassen.
Viele Grüße und bis hoffentlich Freitag,
Steffi

(gelöschtes Mitglied)

Sehr gute Idee!!! Ich werde kommen, Jana Scholl

(gelöschtes Mitglied)

Hallo Herr Fitzke, bitte kommen Sie doch heute um 19 Uhr zu der Besprechung wenn es Ihnen möglich ist, damit Sie auch dort ihre Meinung vertreten können. Geschriebene Worte können oftmals falsch vertreten werden. Viele Grüße Jana Scholl