Stephanie

ERSTMAL NUR JAHRGANG 2011 UND JÜNGER

Wir würden gerne wieder zu Beginn der Saison ein Trainingslager machen. Das soll einerseits zur Teambildung dienen, andererseits aber auch richtig als Vorbereitung auf die Saison fungieren. Leider gestaltet sich das alles etwas kompliziert, da weder die genauen Altersklassen, noch der Saisonstart feststehen bisher. Streng genommen wissen wir demnach noch nicht, wer nächste Saison U11 spielen darf und ob an unserem geplanten WE evtl. bereits ein Spieltag ist. Ich versuche gerade, das alles parallel zu klären.
Nichtsdestotrotz müssen wir bereits mit der Planung beginnen, da die meisten WE bereits ausgebucht sind und wir nur noch einen letzten Platz ergattern konnten.

WANN: 8.10. nachmittags bis 10.10. nachmittags

WO: Jugend- und Bildungszentrum Blossin

KOSTEN: Abhängig von der Teilnehmerzahl (bei 10 Kindern 105€. Sollte es mehr werden, würden wir Euch nochmal extra anschreiben).

WAS: Übernachtung, Verpflegung, Hallenzeiten, Training, Spiel und Spaß.

WER: Vorerst alle Kinder des Jahrgangs 2011 und jünger (2012, 2013). Als Begleitung kommen Nicole und ich mit. Evtl. auch noch ein dritter Trainer.

ANMELDUNG: Bitte so schnell wie möglich an mich (Mail oder Handy oder KM). Wer sich anmeldet, muss dann normalerweise auch seinen Teil zahlen (bei mehr als 105€ würde ich vorher noch einmal nachfragen, um sicherzugehen).

FRAGEN: Gerne auch an mich

Danke und einen schönen Pfingssonntag allen!

Stephanie

Liebe Floorballer!
Wie viele bereits wissen, dürfen wir wieder mit Kontakt spielen, wenn ALLE negativ getestet sind und die Gruppen nicht mehr als 10 Kinder umfassen. Vermutlich dürfen wir ab Juni auch wieder in die Halle (dann ohne Kontakt, max. 10 Kinder und mit Test).
Der Test muss von einem Testzentrum sein und darf nicht älter als 24h sein! (Es gibt wohl inzwischen auch die Möglichkeit, sich zuhause vor der Kamera offiziell zu testen). Evtl. können wir noch organisieren, dass sich die Kinder direkt vor Ort testen können. Dafür bräuchten ich oder Nicole eine offizielle Schulung und jeder müsste sich einen Test mitbringen. Sobald wir da mehr wissen/ das möglich ist, melde ich mich nochmal. Ein Test, den nur die Eltern bestätigen, zählt demnach NICHT!
Nun kam von verschiedenen Seiten der Wunsch, dass erstens wieder mit Kontakt gespielt wird und zweitens wir Trainer einfach was festlegen sollen.
Hier also unser Vorschlag:

Montags: weiterhin Training draußen ohne Kontakt: kein Test notwendig

Freitags: erstmal Training draußen MIT Kontakt (mit richtig spielen) und MIT TEST in Gruppen von maximal 10 Kindern (ggf. teilen wir wieder). Sollten wir wieder in die Halle dürfen, würden wir vermutlich 1h in der Halle ohne Kontakt und 1h draußen mit Kontakt spielen. Bei mehr als 10 Kindern das Ganze in zwei Gruppen.

Das heißt, dass alle, die freitags zum Training kommen, sich Donnerstag Abend oder Freitag vor dem Training in einem Testzentrum testen lassen müssen und die schriftliche Bestätigung des Tests mitbringen müssen.

Wenn das jemandem nicht möglich ist oder er/sie eine andere Organisation der Trainings bevorzugen würde, schreibt mir bitte! Ansonsten gilt das bereits ab dieser Woche!

Ich wünsche allen schöne Pfingsten! Liebe Grüße,
Steffi

Stephanie

FÄLLT AUS, da sich nur zwei Personen angemeldet hatten

Stephanie

FÄLLT AUS
Da der Montag ein Feiertag ist, fällt das Training aus!

Stephanie

Wer würde gerne auch 2h trainieren? Selbst wenn wir mehr als 10 Anmeldungen haben, könnten einzelne "doppelt" und somit 2h Training mitmachen. Bitte mir kurz schreiben bis Mittwoch (hier oder WhatsApp oder Mail). Wenn das mehr wollen als Kapazitäten da sind, losen wir und nächste Mal sind dann andere dran ;)
LG und allen ein schönes Wochenende!

Luca hat sich angemeldet in

Und wenn die Kinder vor Ort einen Selbsttest machen. Würde das reichen?

Stephanie

Gestern war die Auskunft, dass das nur ginge, wenn das von "geschultem" Personal beaufsichtigt wird. Ich habe leider nicht diese offizielle Schulung und Nicole auch nicht... :/ ich werde nochmal gucken, ob ich die iwie bekommen kann. Allerdings müsste dann jeder selbst einen Test mitbringen...
Wir kümmern uns nochmal. Mal sehen, was wir noch erreichen/herausfinden können...